norisDie Norisbank ist ein deutsches Kreditinstitut, welches eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist, die ihren Hauptsitz in Berlin hat. Im Juni 1965 wurde die Noris Kreditbank GmbH in Nürnberg gegründet. Zuvor bot das Versandhaus Quelle, seit dem Jahr 1954, seinen Kunden die Finanzierung der Produkte über die „Noris Kaufhilfe“ an. Daraus wurde dann im Jahr 1969 die Noris Bank GmbH, die nun auch eigene Produkte wie Konten und Sparbücher anbieten konnte.

  • Direktbanknorissiegel
  • Deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Flexibler Dispokredit
  • Im Ausland kostenlos Bargeld abheben

Fusion und Fortbestand der Norisbank
1984 fusionierte die Norisbank mit der Hamburger Verbraucherbank GmbH und blieb bis Ende des Jahres 1997 ein Teil des Quelle Imperiums, bis sie dann im Juni des Jahres an die Bayerische Vereinsbank verkauft wurde.

Seit November 2006 ist die Norisbank GmbH ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank und fungiert seit 2012, nachdem alle Filialen geschlossen wurden, als reine Direktbank. Die 468 Mitarbeiter aus den 90 Filialen wurden Mitte 2012, vor dem schließen, ohne Kündigungen direkt von der Deutschen Postbank übernommen.

Eckdaten der Norisbank:

  • Mitarbeiter: 468
  • Funktionsweise: Direktbank
  • Gründungsjahr: 1965
  • Hauptsitz: Berlin

Produkte der Norisbank
Die Norisbank hat 1975 zusammen mit der fusionierten Verbraucherbank, als eines der erstes deutschen Geldinstitute die Kundenselbstbedienung eingeführt. Nur Zwei Jahre später wurden die ersten Geldautomaten weltweit eröffnet bis dann 1980 das erste Online-Banking in Deutschland angeboten wurde. Mitte 2005 betrat die Norisbank AG mit einer neuen Sparte, den vom anderen Bankgeschäft abgetrennten Bereich, der Konsumentenkredite den Markt. Hier wurde dem Kunden erstmals mit dem Produkt „easy-credit“ Ratenkredite angeboten, die online oder über Fachgeschäfte vertrieben wurden.

Seit 2012 sind Bankgeschäfte, durch die Umstrukturierung zur Direktbank, nur noch über das Internet, Telefon, sowie über die Selbstbedienungs-Terminals in den Deutsche Bank Filialen möglich.

Ein kostenloses Girokonto bei der Norisbank können Sie hier eröffnen >>>>>